A+ R A-

Die Geschichte

Gründung 2019

Die Fussballvereine FC Diessenhofen, FC Büsingen, FC Stammheim, FC Ramsen und FC Stein am Rhein haben die Fussball Gruppierung "FF Nordost" Anfang 2019 gegründet. Sie hat zum Ziel, den Mädchen das gleichgeschlechtliche Fussballspielen zu ermöglichen.

- 11. Februar 2019: Die erste Sitzung fand im Clubhaus in Diessenhofen statt. Ziel war es sich kennen zu lernen und die Möglichkeiten zu prüfen. Nebst Claudia Gfeller vom Fussballverband Region Zürich waren bis auf den FC Büsingen bereits alle Vereine an Board. Als Hausaufgabe mussten alle die Unterstützung der verschiedenen Vereinsvorstände einholen. Den Lead der Gruppierung sollte der FC Diessenhofen übernehmen. Auch der FC Büsingen sollte angefragt werden, ob Interesse an der Teilnahme zur Gruppierung bestünde.

- 11. März 2019: Die zweite Sitzung fand im Clubhaus des FC Stammheim statt. Diesesmal war auch der FC Büsingen mit von der Partie. Man machte sich an die Namensfindung und pläne für einen Schnuppertag für interessierte Mädchen.

- 1. April 2019 Ganze ohne Scherze und voller Elan fand die 3. Sitzung in Stein am Rhein statt. Der Schuppertag stand fest, die Flyer für den Tag waren auf Kurs, das Logo und der Name standen fest. Die Freude auf den Schuppertag war riesig. 

Mitte April 2019:  Radio Munot, Schaffhauser Fernsehen und die Schaffhauser Nachrichten berichteten über die neu geründete Gruppierung und den Schnuppertag. Zusätzlich entsteht die Homepage der Gruppierung.